Fraganter Schutzhaus

Kulinarik in der Grossfragant

Ab der heurigen Wintersaison hat das Fraganter Schutzhaus neue Pächter, die sich in Zukunft um das Wohl der Besucher kümmern werden. Wir, Bianca Tiefnig zusammen mit meinem Lebenspartner Ingo Martischnig, ziehen als neue Pächterfamilie in die Fragant.
Unsere Gäste können sich schon jetzt auf regionale hausgemachte Speisen freuen und gemeinsam mit der Unterstützung der Familie sollen viele neue Ideen umgesetzt werden. Angestrebt werden etwa ein Sennerinnenball, Grillabende mit Livemusik, Frühschoppen, Vollmondwanderungen und vieles mehr.

Gerne stehen Dir auch unsere Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung: 2-Bett-Zimmer, 4-Bett-Zimmer, Mehrbettzimmer, Lagerschlafplätze und Komfortzimmer.

Wir freuen uns Dich im wunderschönen Naturjuwel Fragant begrüßen zu dürfen. Wir können Dir kein WLAN bieten, aber dafür eine traumhafte Kulisse, eine Hütte zum Wohlfühlen und ehrliche, bodenständige Küche.

Bianca und Ingo